Viagra kaufen sicher und diskret

phone
Secure shopping protected by SSL Satisfaction Guaranted

Dapoxetin sicher und wirksam bei der Behandlung vorzeitiger Ejakulation

Dapoxetin hemmt den Serotonintransporter, erhöht die Serotoninwirkung an der postsynaptischen Spalte und fördert folglich die Ejakulationsverzögerung.

Obwohl das Medikament ursprünglich als Antidepressivum entwickelt wurde, stellte sich bald heraus, dass es aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit nicht zur Behandlung von Depressionen geeignet war. Es wurde jedoch festgestellt, dass Dapoxetin die Ejakulation verzögert. Auf diese Weise wurde der Öffentlichkeit das allererste Medikament zur vorzeitigen Ejakulation vorgestellt. Obwohl es viele andere Lösungen wie Cremes und Sprays gibt, ist Dapoxetin derzeit das einzige wirksame orale Medikament für diese häufige Erkrankung.

Lesen Sie den nächsten Artikel: Was ist eine vorzeitige Ejakulation und wie kann sie behandelt werden?


Wie wirkt Dapoxetin?

Dapoxetin ist im Grunde genommen ein kurz wirkendes Antidepressivum, das zur Gruppe der SSRIs (selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer) gehört und häufig zur Behandlung verschiedener Angststörungen im ambulanten Bereich eingesetzt wird. Das Medikament beeinflusst die Gehirnfunktion, nämlich den Verbrauch von Serotonin, einer biologisch aktiven chemischen Substanz, über die ein Impuls von der Nervenzelle auf das Muskelgewebe übertragen wird. Dapoxetin blockiert die Wiederaufnahme dieser Substanz durch Gehirnzellen, was zu einer Erhöhung der Serotoninkonzentration führt. Es wird angenommen, dass dies wiederum den Beginn der Ejakulation verzögert und die Zeit des Geschlechtsverkehrs erheblich verlängert.

Obwohl der genaue Mechanismus unklar bleibt, reduziert das Medikament vermutlich akkumulierten oder kurzfristigen Stress, wodurch sich ein Mann weniger angespannt und entspannt fühlt, wodurch er länger Sex genießen und somit eine vorzeitige Ejakulation verhindern kann. Dank Dapoxetin kann ein Mann seinen Orgasmus und den Zeitpunkt seines Auftretens besser kontrollieren. Darüber hinaus hilft Dapoxetin, Unsicherheit zu überwinden und die Erfahrung zu verbessern, mit dem Partner intim zu sein. Klinische Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Anwendung von Dapoxetin-Hydrochlorid die Zeit des Geschlechtsverkehrs um das 3-4-fache verlängern kann. Eine bemerkenswerte Wirkung wird bereits bei einmaligem Gebrauch erzielt.

Priligy Generika Dapoxetine 60mg

Menge Bonus Preis Bestellung
10 Pillen + 2 Pillen € 59.90 JETZT BESTELLEN
20 Pillen + 4 Pillen € 109.75 JETZT BESTELLEN
30 Pillen + 6 Pillen € 149.94 JETZT BESTELLEN
40 Pillen + 8 Pillen € 189.53 JETZT BESTELLEN
50 Pillen + 8 Pillen € 219.75 JETZT BESTELLEN
60 Pillen + 10 Pillen € 249.89 JETZT BESTELLEN
100 Pillen + 10 Pillen € 379.93 JETZT BESTELLEN

Dapoxetin-Indikationen

Dapoxetin ist ein wirksames Medikament zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation und kein Nahrungsergänzungsmittel für gesunde Menschen. Daher ist es wichtig zu verstehen, ob die Situation unter die Kategorie der sexuellen Dysfunktion fällt. Die moderne Definition dieser Bedingung wurde 2008 gegeben und umfasst drei Kriterien. Vorzeitige Ejakulation ist also eine sexuelle Dysfunktion, bei der (1) die Ejakulation fast immer vor dem gewünschten Zeitpunkt auftritt, (2) Versuche, die Ejakulation zu verzögern, immer oder fast immer erfolglos sind, (3) negative psychologische Folgen wie Frustration oder Vermeidung von Folgeschäden auftreten Geschlechtsverkehr. Es gibt zwei Haupttypen der vorzeitigen Ejakulation: die permanente oder die erworbene.

Basierend auf klinischen Studien wird angenommen, dass die meisten Männer mit vorzeitiger Ejakulation innerhalb einer Minute nach der Penetration ejakulieren. Gleichzeitig ist die vorzeitige Ejakulation laut Gesundheitspersonal die häufigste Beschwerde im Zusammenhang mit dem Sexualleben der Männer. Eine vorzeitige Ejakulation sollte jedoch nicht mit einem Mangel an Erfahrung und Fähigkeiten verwechselt werden, um die Ejakulation zu verzögern, was bei jüngeren Menschen häufig der Fall ist. Dapoxetin sollte nur eingenommen werden, wenn natürliche, nichtmedikamentöse Methoden nicht zum gewünschten Ergebnis führen.

Dapoxetin-Effizienz

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Dapoxetin hängt von der Art und der Ursache der vorzeitigen Ejakulation ab. Während das Medikament für einige Patienten sehr effektiv sein wird, profitieren andere leider nicht von dem Medikament. Forschungsergebnisse zeigen, dass die Einnahme von Dapoxetin 70% der Männer in unterschiedlichem Maße hilft. Während klinischer Studien nahmen die Probanden Dosen von 20, 40 und 60 mg ein und berichteten über eine Erhöhung der IELT um das 2-3-fache, direkt proportional zur Dosis. Die intravaginale ejakulatorische Latenzzeit (IELT) ist ein wissenschaftlicher Begriff, der beschreibt, wie lange Männer im Bett bleiben.

Mehr als 6.000 Männer im Alter von 18 bis 82 Jahren in 32 Ländern der Welt nahmen an der Endphase der Forschung teil. Es konnte bestätigt werden, dass Dapoxetin in der Tat eine wirksame Behandlung für PE ist. Andere Studien nach dem Inverkehrbringen zeigten sogar noch bessere Ergebnisse mit einem 5- bis 6-fachen Anstieg. Zahlreiche Benutzerbewertungen bestätigen, dass kleine Dosen von Dapoxetin die IELT bei einigen Männern signifikant verlängern können. Die Wirksamkeit von Dapoxetin hängt nicht wesentlich von der Nahrungsaufnahme und dem Konsum kleiner Mengen Alkohol ab.


Dapoxetin Gegenanzeigen

Da Dapoxetin ein wirksames Medikament ist, sind Kontraindikationen und Einschränkungen zu beachten. Das Nichtbeachten der Kontraindikationen kann zu schwerwiegenden, auch tödlichen, negativen Folgen führen. Aus diesem Grund ist Dapoxetin in den meisten Ländern ein verschreibungspflichtiges Medikament und seine Verwendung ohne vorherige ärztliche Beratung wird als nicht akzeptabel angesehen.

Die Hauptkontraindikationen für die Behandlung mit Dapoxetin sind verbunden mit:

  • Überempfindlichkeit gegen Dapoxetin;
  • Herzerkrankungen (Herzinsuffizienz, Koronararterienerkrankung);
  • Leber- und Nierenerkrankungen;
  • Einnahme von MAO-Hemmern, trizyklischen Antidepressiva, Noradrenalin und anderen Arzneimitteln, die den Serotoninkonsum beeinflussen;
  • Manie, bipolare Persönlichkeitsstörung;
  • Alter unter 18 Jahren.

Eine vollständige Liste der Kontraindikationen und Einschränkungen finden Sie in der mit Ihrem Produkt gelieferten Medikationsanleitung.

Dapoxetin Nebenwirkungen

Nebeneffekte sind neben den hohen Preisen für Priligy-Pillen die Hauptgründe, warum Männer die Behandlung abbrechen, auch wenn sie den gewünschten Effekt haben. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall, Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Die Häufigkeit von Nebenwirkungen nimmt in direktem Verhältnis zur Dosierung und Häufigkeit der Verabreichung zu. Einer klinischen Studie zufolge traten bei 6% und 11% der Männer Schwindelgefühle auf, wenn - entsprechend - 30 mg und 60 mg Dapoxetin bei Bedarf eingenommen wurden. Eine andere Gruppe, die täglich 60 mg einnahm, berichtete bei 15% der Probanden über Schwindel.

Leider gibt es schwerwiegendere Nebenwirkungen - Depressionen, mangelndes sexuelles Verlangen, plötzliches Einschlafen, Augenschmerzen usw. - die ebenfalls sehr selten sind.

Untersuchungen haben auch gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verdauung steigt, wenn fetthaltige Lebensmittel kurz vor der Einnahme von Dapoxetin eingenommen werden. Alkoholkonsum führt offenbar auch zu vermehrten Nebenwirkungen.

Dapoxetin-Verabreichung

Dapoxetin kann unabhängig von der Nahrungsaufnahme zu jeder Tageszeit eingenommen werden, jedoch nicht später als 3 Stunden vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr. Eine Pille wird geschluckt und mit viel Wasser von Raumtemperatur abgespült. Das Medikament hat einen bitteren Geschmack.

Während mäßige Nahrungsaufnahme und Alkoholkonsum die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht wesentlich beeinflussen, können sie die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen. Die Einnahme von Dapoxetin zusammen mit bestimmten Arten von Freizeitmedikamenten wie Ketamin ist besonders gefährlich, da ihre Kombination Arrhythmie, Hyperthermie und Serotonin-Syndrom verursachen kann.

Dapoxetin Dosierungen

Die empfohlenen Dosierungen betragen 30 mg und 60 mg, abhängig von der Schwere der Erkrankung. Männer mit leichten Fällen von erworbener PE haben berichtet, dass die Einnahme von 15 mg (eine in zwei Hälften geteilte Standardpille) Dapoxetin ausreichte, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Andererseits können erhöhte Dosen von Dapoxetin Nebenwirkungen verschlimmern, insbesondere wenn mehr als 60 mg gleichzeitig eingenommen werden. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, mit der niedrigsten wirksamen Dosierung zu beginnen, um zu erfahren, wie Ihr Körper auf das Medikament reagiert.

Selbstbehandlung mit Dapoxetin

Es ist kein Geheimnis, dass Männer häufig Priligy und andere Dapoxetin-haltige Medikamente einnehmen, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern, ohne dass bei ihnen von einem Gesundheitspersonal eine vorzeitige Ejakulation diagnostiziert wird. Verbraucher sollten zwei mit der Selbstmedikation verbundene Gefahren in Betracht ziehen: Erstens weist Dapoxetin viele Kontraindikationen und Arzneimittelwechselwirkungen auf, die der Benutzer aufgrund unzureichender medizinischer Fachkenntnisse möglicherweise nicht berücksichtigt. Dies kann zu negativen Konsequenzen führen, für die nur der Verbraucher verantwortlich ist. Zweitens kann eine vorzeitige Ejakulation auf gesundheitliche Probleme und die Notwendigkeit von Änderungen im aktuellen Lebensstil hinweisen. Tatsächlich heilt Dapoxetin die vorzeitige Ejakulation nicht, sondern beseitigt ihre Symptome nur vorübergehend. Die regelmäßige Einnahme eines wirksamen Arzneimittels belastet die Leber und die Nieren, sodass eine Dapoxetin-Selbsttherapie aus gesundheitlicher Sicht möglicherweise nicht die beste Idee ist. Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährungsgewohnheiten und psychologische Beratung sind die bevorzugten Methoden, um die sexuelle Gesundheit von Menschen zu verbessern, bei denen keine vorzeitige Ejakulation diagnostiziert wurde.

Live hilfe