Viagra kaufen sicher und diskret

phone
Secure shopping protected by SSL Satisfaction Guaranted

Finasterid: eine Überprüfung der Verwendung bei männlichen Haarausfall

Finasterid erwies sich über einen Zeitraum von fünf Jahren bei neun von zehn Männern als wirksame Behandlung gegen Haarausfall.

Finasterid ist ein Medikament, das zur Behandlung von Haarausfall bei Männern angewendet werden kann. Es reduziert die Wirkung einer körpereigenen Verbindung namens 5-Alpha-Reduktase. Dies ist ein Enzym, das Testosteron in DHT umwandelt, eine aktivere Form von Hormon, das Haarfollikel schrumpfen und zu Haarausfall führen kann, wenn Sie genetisch empfindlich auf seine Auswirkungen reagieren. Finasterid blockiert die Wirkung von 5-Alpha-Reduktase und senkt die Menge an DHT im Blut und in der Kopfhaut, wodurch das Haarwachstum gesteigert und weiterer Haarausfall verhindert wird.

Die Einnahme von Finasterid kann den Haarausfall verlangsamen und in einigen Fällen zu Haarwuchs führen. Finasterid ist verschreibungspflichtig, aber nicht verschreibungspflichtig über das NHS erhältlich.

4 months finasteride

Was ist männliche Musterkahlheit?

Männliche Haarausfall, auch als androgenetische Alopezie bekannt, ist eine sehr häufige Erkrankung bei Männern. Es wird durch eine Kombination von Hormonen und Genetik verursacht. Das Haar wächst aus Follikeln und es dauert in der Regel etwa drei Jahre, bis es wächst und sich dann abscheidet (ausfällt). In einem normalen Haarzyklus beginnt ein anderes Haar an seiner Stelle zu wachsen, wenn es ausfällt.

Bei männlicher Kahlköpfigkeit werden die Haarfollikel kleiner als normal und jedes neue Haar wächst dünner durch als zuvor. Es beschleunigt auch den Zyklus, sodass er schneller verloren geht und die Follikel schließlich so klein und die Haare so dünn werden, dass sie nicht über die Hautoberfläche hinauswachsen können.

Normalerweise werden Sie feststellen, dass die Haare an den Seiten Ihres Kopfes oder Ihrer Schläfen dünner werden und zurückgehen. Es wird auch auf der Oberseite Ihres Kopfes dünner und Sie können eine kahle Stelle in der Mitte Ihrer Kopfhaut entwickeln. Mit der Zeit können sich die Seiten und die kahle Stelle an der Oberseite verbinden und eine Haarsträhne an der Vorderseite des Kopfes hinterlassen, die sich auch häufig ausdünnt. Einige Männer haben eine Haarsträhne um den Hinterkopf, andere haben irgendwann eine vollständige Glatze.

Wer kann männliche Haarausfall bekommen?

Man geht davon aus, dass mehr als die Hälfte der Männer über 50 Jahre an Haarausfall leiden. Der Beginn des Haarausfalls bei Männern beginnt normalerweise im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Die meisten Männer erleiden mit zunehmendem Alter eine gewisse Glatze, die gegen Ende zwanzig oder Anfang dreißig beginnt, und es kommt so häufig vor, dass die meisten Männer bis zum Ende dreißig einen gewissen Haarausfall bemerken.

Es ist auch möglich, dass Frauen eine Kahlköpfigkeit entwickeln, die ähnliche hormonelle Ursachen hat, obwohl sich das charakteristische Muster des Haarausfalls und die Behandlung unterscheiden.

Können Sie männliche Haarausfall heilen?

Leider gibt es im Moment keine Heilung für Kahlköpfigkeit bei Männern, obwohl es Behandlungen gibt, die die Symptome lindern und das Nachwachsen unterstützen können. Diese müssen auf unbestimmte Zeit eingenommen werden, da der Haarausfall zurückkehrt, wenn sie gestoppt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Finasterid und Propecia?

Propecia ist ein Markenname für Finasterid. Beide Arzneimittel enthalten die gleichen Wirkstoffe und werden auf die gleiche Weise angewendet. Finasterid wird auch in höheren Dosen zur Behandlung von Erkrankungen wie einer vergrößerten Prostata angewendet, aber 1 mg Propecia und Finasterid sind beide gleich wirksam.

Propecia Finasterid Generika 1mg

Menge Bonus Preis Bestellung
30 Pillen € 58.50 JETZT BESTELLEN
60 Pillen € 90.00 JETZT BESTELLEN
90 Pillen € 134.10 JETZT BESTELLEN
120 Pillen € 159.30 JETZT BESTELLEN
180 Pillen + 10 Pillen € 237.49 JETZT BESTELLEN
360 Pillen + 20 Pillen € 455.99 JETZT BESTELLEN

Wie lange dauert es, bis Finasterid wirkt?

Die Vorteile von Finasterid sind kumulativ und Sie müssen einige Monate warten, bis Sie echte Ergebnisse sehen. In ungefähr einem Jahr sollten Sie die volle Wirkung der Behandlung sehen und einen echten Unterschied in der Dicke und Menge der Haare bemerken.

Beachten Sie, dass Finasterid langfristig fortgesetzt werden muss, damit die positiven Ergebnisse erhalten bleiben. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels beenden möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wann ist die Behandlung zu beginnen?

Sobald Sie anfangen, Ihr Haar zu verlieren und es als männliche Glatze diagnostiziert wurde, können Sie mit der Behandlung beginnen. Studien haben gezeigt, dass die Ergebnisse umso besser sind, je früher Sie beginnen.

Eine kontrollierte klinische Fünfjahresstudie ergab, dass Männer, denen ein Placebo für ein Jahr verabreicht wurde, bevor sie mit der Anwendung von Finasterid begannen, nicht so gute Ergebnisse erzielten wie die Männer, denen das Finasterid zu Beginn der Studie verabreicht worden war.

Wie effektiv ist Finasterid?

Eine Studie ergab, dass 86% der Männer im ersten Jahr nach der Einnahme von Finasteride die Haardichte beibehielten oder einen Anstieg des sichtbaren Haarwachstums verzeichneten, während nur 42% der Männer, die ein Placebo (Scheinmedikament) erhielten, stattdessen ihre Haardichte beibehielten ein Jahr.

Über einen Zeitraum von fünf Jahren zeigten 90% der Männer ein sichtbares Nachwachsen oder behielten ihre Haardichte bei. Die Mehrheit der Männer, die Finasterid einnahmen, meinte, ihr Haarausfall habe sich verlangsamt, ihre Glatze sei kleiner geworden und ihr Haar sah besser aus. Die maximale Zunahme der Haarzahl scheint in den ersten beiden Jahren der Behandlung zu verlaufen.

Propecia Finasterid Generika 5mg

Menge Bonus Preis Bestellung
20 Pillen € 70.14 JETZT BESTELLEN
30 Pillen € 84.21 JETZT BESTELLEN
60 Pillen € 126.09 JETZT BESTELLEN
90 Pillen € 168.05 JETZT BESTELLEN
120 Pillen € 210.01 JETZT BESTELLEN
180 Pillen + 10 Pillen € 323.03 JETZT BESTELLEN
360 Pillen + 20 Pillen € 626.99 JETZT BESTELLEN

Wer kann Finasterid einnehmen?

Finasterid sollte nur von erwachsenen Männern zur Behandlung von Haarausfall angewendet werden.

Es wurde nachgewiesen, dass es den Haarausfall bei 18- bis 41-jährigen Männern stabilisiert. Die Wirksamkeit bei älteren Männern ist nicht erwiesen und kann vermindert sein. Wenn Sie es in einem höheren Alter beginnen, funktioniert es möglicherweise nicht so gut.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung unserer generischen Finasterid-Marken durch Männer über 41 Jahren eine Off-Label-Verwendung ist.

Wer sollte Finasterid nicht einnehmen?

  • Frauen - auch wenn sie unter weiblicher Kahlköpfigkeit leiden. Es gibt alternative Behandlungen für Frauen
  • Frauen, die schwanger sind oder schwanger sein könnten, sollten die Tabletten nicht einmal handhaben, wenn sie zerdrückt oder zerbrochen sind, da die Möglichkeit besteht, dass die Medikamente über die Haut aufgenommen werden und bei einem männlichen Baby zu Auffälligkeiten führen. Es ist sicher, die gesamten überzogenen Tabletten zu handhaben, solange sie nicht zerbrochen oder zerkleinert sind
  • Kinder und Personen unter 18 Jahren
  • Männer, die bereits Finasterid 5 mg (Proscar) oder einen anderen 5α-Reduktase-Hemmer wie Dutasterid (Avodart) für eine vergrößerte Prostata einnehmen.
  • Männer, die allergisch gegen Finasterid sind
  • Männer, bei denen eine schwere Leberfunktionsstörung diagnostiziert wurde
  • Männer mit einer Vorgeschichte oder Verdacht auf männlichen Brustkrebs
  • Männer mit Galactose-Unverträglichkeit, Lactasemangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption

Männer, die Prostatakrebs oder Verstopfungen in den Schläuchen hatten, die die Nieren entwässern, sollten vor der Einnahme von Finasterid den Rat eines Spezialisten einholen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Finasterid einnehmen.

Wie ist Finasterid einzunehmen?

Nehmen Sie jeden Tag eine Tablette ein, vorzugsweise jeden Tag zur gleichen Zeit. Finasterid-Tabletten können unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Nehmen Sie weiterhin jeden Tag Finasterid ein, um die Ergebnisse zu sehen und aufrechtzuerhalten. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis ein, wenn sie fällig ist. Nehmen Sie jedoch nicht die doppelte Dosis ein.

Was sind die Nebenwirkungen von Finasterid?

Obwohl Nebenwirkungen nicht häufig sind, hat weniger als einer von 100 Männern, die es einnehmen, berichtet, dass sie während der Einnahme einen Verlust des Sexualtriebs oder eine erektile Dysfunktion erfahren haben. Brustspannen und Depressionen wurden ebenfalls berichtet.

Andere seltene Nebenwirkungen können Brustvergrößerung (sowie Empfindlichkeit), männlicher Brustkrebs, Hodenschmerzen, Depression, Hautausschlag, Juckreiz, anhaltende erektile Dysfunktion, vorübergehende Verringerung der Fruchtbarkeit und allergische Reaktionen sein.

Finasterid kann die Ergebnisse des prostataspezifischen Antigen-Bluttests beeinflussen, der zum Screening auf Prostatakrebs verwendet wird. Bitte teilen Sie Ihrem Arzt mit, dass Sie Finasterid oder Propecia einnehmen, wenn Sie einen solchen Bluttest durchführen lassen.

Wenn Sie während der Einnahme von Finasterid Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sie sollten während der Einnahme von Finasterid oder für mindestens vier Wochen nach Absetzen der Behandlung kein Blut spenden, da das Blut die Entwicklung eines männlichen Babys beeinträchtigen könnte, wenn es einer schwangeren Frau verabreicht wird.

Einige Männer haben einen Verlust der Samenqualität oder Unfruchtbarkeit gemeldet. Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Lesen Sie den nächsten Artikel: Wie Bupropion (Zyban) bei der Raucherentwöhnung helfen kann

Live hilfe